onehundretstories
Papa

Mein Papa hatte einen Herzinfarkt. Ich habe es schon lange prophezeit. Die Ernährung, das Rauchen, der ganze Stress in der letzten Zeit. Das macht einfach krank. Aber es geht ihm soweit gut, erstmal. Ich hoffe, es bleibt so. Es war für uns alle ein Schock und ich kann es immer noch nicht richtig glauben...

War im Fitness und wollte einfach nicht mehr darüber nachdenken. Bin 45min gelaufen, dann noch auf dem Stepper. Währenddessen hab ich mich gut gefühlt. Danach prasselten alle Gefühle wieder auf mich ein. Ich fühl mich grad so stumpf. So leer. Obwohl soweit alles ok ist. Ich weiß nicht wieso.

Essen war heute nicht so viel. Hab aber heute Abend noch eine Pizza (Balance-Variante) verdrückt, weil ich den ganzen Tag nicht richtig gegessen hab. Mal schauen. Mir ist das Gewicht grad sowieso ziemlich egal.

Morgen hab ich Ablenkung pur. Morgens Fitness mit Schatz, dann arbeiten, abends kommt Schatz wieder. Hoffe, es wird alles gut. Eigentlich müsste ich für BWL am Montag lernen. Aber mein Kopf ist wie leergefegt. Ich wiederhole mich hier. 

Sag dann erstmal Tschüss.

18.3.13 22:11
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ally / Website (18.3.13 23:06)
Oh Sarah!

Das tut mir leid mit deinem Dad! Ich wünsche dir, dass es ihm schnell wieder besser geht.

Fühl dich ganz herzlich umarmt.


(19.3.13 20:53)
Das tut mir echt leid mit deinem Vater. Hoffentlich wird er ganz schnell wieder gesund. Liebe Grüße, Corinna (minus52kiloin...)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen