onehundretstories
Normalität

Langsam wird alles wieder so, wie es war.

Mein Papa ist wieder zuhause. Ganz überraschend nach dem letzten Eingriff am Montag. Und es geht im gut.

Heute muss ich noch einmal arbeiten, dann habe ich langes Wochenende :] Ich freu mich schon. Auch wenn es auch schon wieder gut gefüllt ist. Karfreitag Wandern mit der Family meines Freundes, Sonntag kommt dann Familie von uns mit meinem Patenkind, Montag Fußballspiel. 

Habe gestern einen tollen neuen Sport-BH bekommen per Post, den ich bei Hunkemöller bestellt hab. Der ist n Traum. Vom Halt einer der 2 besten, die ich hab, aber gleichzeitig mit Push-up-Effekt :D Muss ich mich bein Sport nicht mehr wie so n halber Kerl fühlen, weil andere BHs einem da teilweise alles abdrücken oder total unförmig aussehen. Und eigentlich trag ich so gerne Sportklamotten! 

Vom Essen war es gestern auch ok. Habe mich ziemlich gut an mein Kalorienlimit von 1800kcal gehalten. Und ja zusätzlich noch Sport gemacht. Erst Krafttraining mit meinem Freund gute 1,5 Stunden und danach noch Fußballtraining. 

Werde gleich übrigens noch ne neue Kategorie machen mit Rezepten. Hab letzte Woche ein Low Carb Gericht gemacht, das echt super ist. Viel Eiweiß. Thunfisch-Pizza! Mit Teig aus Thunfisch statt echtem. Echt genial, man schmeckt den Thunfisch nicht einmal ;] Lohnt sich auf jeden Fall das mal auszuprobieren.

So, ich muss jetzt mal duschen. Muss gleich noch kochen (Hühnerfrikassee mit Reis) und danach auf die Arbeit. Wünsch euch was!

28.3.13 09:55


Werbung


*Schrei*

Weiß noch nicht mehr bezüglich meines Vaters. Er muss ja noch einen Eingriff über sich ergehen lassen, aber bisher wissen wir noch nicht wann und was genau. Hoffe, ich erfahre bald mehr. Und dass er es bald hinter sich hat. Er muss danach ja auch noch in Reha und das Ganze dauert ewig :/

Gerade mache ich mir Fisch, den gibt es später dann zu Mittag. Mit Reis und Gemüse. Für heute Abend habe ich mir einen Salat geholt. 

Muss nachher noch arbeiten, habe darauf absolut überhaupt keine Lust :/ Muss jeden Tag diese Woche. Aber dafür verdiene ich allein in dieser Woche schon gut 200€. Und ich kann das Geld gut gebrauchen :] Im April fahren wir nämlich nach Köln zur Fitness-Messe!

Gestern war auch ein recht guter Tag. Ich war mit der Familie meines Freundes essen. Es gab einen super leckeren Salat mit Parmesan und Putenbrust :] Hinterher war ich dann noch lange im Fitness. Insgesamt waren es allein schon ne Stunde Ausdauertraining, und dann hab ich aber auch noch Krafttraining für die Beine gemacht. Dafür bin ich heute Morgen zwar auch wieder bei 70kg gewesen, aber was soll ich mich im Moment darüber noch aufregen?

Weiß nicht wie das mit dem Sport diese Woche werden soll. Heute komme ich nicht dazu, weil mein Freund abends da ist. Morgen will ich auch mal noch mal meinen Papa besuchen und muss auch wieder arbeiten. Abends treffe ich mich mit meiner Besten. Endlich mal über alles reden. Mittwoch wäre demnach erst wieder die volle Ladung Sport angesagt. Mein Freund will mit mir ins Fitness, aber Training habe ich auch noch. Schauen wir mal. 

So, ich widme mich mal der Kocherei. Und höre dabei laut Musik. Ich könnte wieder schreien. Seit heute Morgen um halb 9 - und ich war zwischenzeitlich schon an der Uni - machen unsere Nachbarn mal wieder Randale. Ich könnt echt kotzen. Vor allem sind die und ihr Krach 100%ig auch ein Grund dafür, warum mein Papa in letzter Zeit so nen Stress hatte. Da werd ich echt aggressiv. 

Bis denne, ihr Lieben.

 

25.3.13 11:31


Ihr Lieben...

Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe.

Meinem Papa geht es soweit erstmal gut, was nicht bedeutet, dass er über den Berg ist. Er muss am Montag noch mal operiert werden und selbst danach ist er nicht wieder 100%ig gesund. Die können irgendetwas nicht machen, weil sonst ein anderer Teil des Herzens dicht macht. Toll.

Ich lenke mich ab mit Sport und mit meinem Freund. Ohne ihn wüsste ich nicht, was ich machen soll. Hatte die letzten Tage auch noch Streit mit meiner Mama, weil die natürlich total gestresst ist und ich ihr angeblich zu wenig half. 

Anfang der Woche habe ich irgendwie gar nicht richtig realisiert was passiert ist. Aber vorgestern hatte ich sowas wie einen totalen Zusammenbruch seelisch. Ich hab seitdem auch nicht mehr sooo viel gegessen. Über die Abnahme kann ich mich aber gar nicht richtig freuen. Ich hab eher Angst, dass ich wieder zunehme, sobald es meinem Papa und damit mir besser geht. 

Heute lege ich mal einen sportfreien Tag ein. Besuche nachher meinen Vater. Gestern war ich noch was trinken, bis in den frühen Morgen. Nicht gefeiert, einfach nur mit anderen geredet und vergessen und mich normal gefühlt. So normal, dass ich wieder geraucht habe, obwohl ich es mir endgültig abgeschworen habe. Es ist furchtbar zu sehen, wie andere Leute rauchen und man selber soll es eigentlich nicht. Ich kann nachvollziehen, wie es meinem Papa gehen muss. Aber ich hoffe, er zieht es durch. 

Ich bin hundemüde. 

Au revoir.

23.3.13 11:53


Papa

Mein Papa hatte einen Herzinfarkt. Ich habe es schon lange prophezeit. Die Ernährung, das Rauchen, der ganze Stress in der letzten Zeit. Das macht einfach krank. Aber es geht ihm soweit gut, erstmal. Ich hoffe, es bleibt so. Es war für uns alle ein Schock und ich kann es immer noch nicht richtig glauben...

War im Fitness und wollte einfach nicht mehr darüber nachdenken. Bin 45min gelaufen, dann noch auf dem Stepper. Währenddessen hab ich mich gut gefühlt. Danach prasselten alle Gefühle wieder auf mich ein. Ich fühl mich grad so stumpf. So leer. Obwohl soweit alles ok ist. Ich weiß nicht wieso.

Essen war heute nicht so viel. Hab aber heute Abend noch eine Pizza (Balance-Variante) verdrückt, weil ich den ganzen Tag nicht richtig gegessen hab. Mal schauen. Mir ist das Gewicht grad sowieso ziemlich egal.

Morgen hab ich Ablenkung pur. Morgens Fitness mit Schatz, dann arbeiten, abends kommt Schatz wieder. Hoffe, es wird alles gut. Eigentlich müsste ich für BWL am Montag lernen. Aber mein Kopf ist wie leergefegt. Ich wiederhole mich hier. 

Sag dann erstmal Tschüss.

18.3.13 22:11


Von der Schwierigkeit , gesund zu leben und gleichzeitig Erfolge zu sehen

Ich versuche es und gebe mein Bestes. Aber vollkommen einschränken will man sich ja auch nicht. Ich meine, wenn ich jetzt Leistungssportler wäre und außer trainieren nicht viel machen müsste, genug Zeit für gesunde Ernährung hätte und nur Freunde, die das gleiche machen, dann wäre es etwas anderes. Und es ist nicht so, als würde ich wahnsinnig über die Strenge schlagen. Nur ein bisschen. Ist das wirklich der Grund, warum ich nichts, absolut gar nichts, merke?

Gestern war auch wieder so ein guter Tag. Das Problem ist nur, dass ich zwischen zwei Familien hin- und herjette am Wochenende. Der meines Freundes und meiner. Und Essen ist da immer so ein Ritual. Und ich mag nicht gar nichts essen, wenn ich zu meinen Eltern komme. Zumal die das wahrscheinlich gar nicht verstehen würden. Also esse ich bei beiden Familien gerade so viel, dass es gut in meinen täglichen Kalorienbedarf passt und mache nebenbei noch Sport. In meinen Augen nicht wenig. Und trotzdem sehe ich nichts.

Dabei war es vollkommen ok. 1652kcal, allerdings ohne das alkoholfreie Radler, dass ich abends auf ner Feier noch getrunken hab. Aber Getränke zähle ich eig nie mit, weil sie bei mir nie ansetzen. Und ich war gestern auch noch 55min Ausdauer machen. Also hat es doch auf jeden Fall passen müssen.

Heute sind es bis jetzt (und ich hoffe es bleibt dabei) 1729kcal und ich war auch schon im Krafttraining. Allerdings nicht lange, weil mein Freund noch wohin musste und wir waren zusammen. Und jetzt fühle ich mich so unausgelassen. Normalerweise hätte ich noch mindestens Bauch drangehängt, wenn nicht auch noch etwas Ausdauer. Ich fühl mich immer so unausgelastet ohne Ausdauer! -.-" Wenn meine Mama heute nicht so rumnölen würde und ich mich zuhause nicht so wahnsinnig unwohl fühlen würde, hätte ich längt hier noch ein bisschen Sport gemacht. Aber ich hab keine Lust auf dumme Kommentare. Also harre ich aus. Vllt später noch Bauch. Aber ich muss auf jeden Fall vorher noch aufräumen, sonst gibt es nur noch mehr Ärger. 

Morgen muss ich vormittags zum Arzt. Werde später dann aber auf jeden Fall noch zum Ausdauer machen fahren. Bin sowieso mal gespannt wie die Woche noch so wird. Ich kann mir nichts für die Klausur merken und hab erst die Hälfte gemacht und außerdem muss ich die Woche voll oft arbeiten :/ Menno.

 

17.3.13 18:12


Wochenende :]

Gestern war gut.

Hatte 1412kcal von 1800kcal, was im Moment ohne Sport so mein angestrebtes Ziel ist. Waren dann auf ner Feier und da gab es ein paar kleine Häppchen (aber im Gegensatz zu anderen echt nicht viel!) und ein bisschen Alkohol (war am Ende immer noch recht nüchtern, von daher war das sicher auch ok). Sportmäßig hab ich ja außerdem morgens Krafttraining und abends ne gute Stunde Fußballtraining gehabt, was in dem Schnee echt anstrengend war :D

War über Nacht bei meinem Freund und da war ich auch ziemlich lange heute. Jetzt gleich werd ich noch bügeln und danach BWL lernen. Und später am Abend werde ich auch noch ins Fitness fahren und Ausdauer machen. Das Spiel morgen fällt nämlich aus und dann mach ich morgen mit meinem Freund Beintraining. Und dann schauen wir mal

Gegessen hab ich bisher schon recht viel, aber ich hab auch so n furchtbares Verlangen danach. Wahrscheinlich wegen der Aufschieberities. Lieber essen statt lernen! Aber in einer Woche ist schon die Klausur und ich muss jetzt echt mal reinhauen!

Also, drückt mir die Daumen für ein diszipliniertes Wochenende!

16.3.13 16:01


Essengehen und so

Gestern war ein verdammt guter Tag eigentlich. Ich wollte erst an die Uni, aber als ich in der Stadt war, und den Bus verpasst hatte, war mir irgendwie nicht mehr danach. Ne halbe Stunde warten? Und dass, obwohl ich nicht mal wusste, ob die Dozenten, zu denen ich wollte, da sind? Nee!

Hab mir dann nur was zum Frühstücken geholt (hatte zuhause nichts gegessen), hab mir bei Tchibo ne schöne Trainingshose gekauft (alles andere hatte ich mir doch schon woanders geholt, also Funktionsshirts) und dann hat mein Freund mir wegen Fitness geschrieben.

Bin dann mit ihm ins Studio gefahren und wir haben gemeinsam Rücken und Bizeps trainiert 90min lang. Da ich abends wegen einem Geburtstag nicht ins Training konnte, hab ich noch 45min Laufband drangehängt. Mein Freund war schon wieder nach Hause. Ich bin dann zu meiner Mama auf die Arbeit gefahren und habe mich von ihr mitnehmen lassen. Ich war sooo k.o.!

Dann hab ich ne Suppe gegessen und mich geduscht, bin auf die Sonnenbank (endlich mal wieder!) und dann noch zu meiner Oma, weil die Hilfe brauchte beim Ebook-Kram. Und dann bin ich geholt worden zum Geburtstag. Wir waren essen. Und ich hab nur nen Salat gegessen! Auch wenn der richtig geil war. Mit Parmesan und Hühnchenbrust! Yam.

Die Waage heute zeigte trotzdem wieder etwas über 70kg an. Ich könnte durchdrehen! Dinnercanceling? Schaff ich doch eh wieder nicht. Aber ich muss! T__T

Habe jetzt auch ne Facebook-Seite eingerichtet für mein Projekt. Projekt Bikinifigur. Wen es interessiert, kann ja mal bei Facebook suchen, sollte leicht zu finden sein. Ist aber noch nicht ganz ausgereigt. Hilft aber, um am Ball zu bleiben! 

Soo, jetzt in 10min muss ich arbeiten, nehm mir Kaffee und ne Birne mit. Dann sollte ich es durchhalten bis heute Abend. Heute gab es zu Mittag schon Fisch und Kartoffelpüree :]

Und heute Abend guck ich dann Germany's Next Topmodel, mal schön gemütlich alleine! Wollte erst n Sektchen dabei trinken, aber grad spontan beschlossen, lieber Tee zu trinken! Der Entwässerung zu liebe. 

Vllt beantworte ich heute Abend auch noch ein paar Kommis, aber jetzt muss ich erstmal los. Bis denne!

14.3.13 13:01


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]